Wir hackln' gerade an einem neuen Webauftritt, bis dahin finden Sie alle relevanten Informationen auf unserer aktuellen Website.

Seit der Gründung 1978 liegt unser Fokus auf der Verantwortung gegenüber Umwelt, Menschen und kommenden Generationen. Das ist unser Antrieb. Und der Grund, warum wir umfassende Beratung und vielfältige Lösungen für Abfallprobleme bieten. Pro Jahr sorgen wir für die fachgerechte Entsorgung und Verwertung von 45.000 Tonnen Müll. Dabei verfolgen wir das Ziel, so wenig wie mölich wegzuwerfen und so viel wie möglich wiederzuverwerten.

Wir haben mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Abfallwirtschaft.

  • Wir sind einer der ersten Entsorgungsfachbetriebe Österreichs und EMAS-Pionier.
  • Seit über 20 Jahren arbeiten wir im Umweltmanagement nach der europäischen EMAS-Verordnung.
  • Und wir sind nach den internationalen Normen ISO 14001 und ISO 9002 zertifiziert.


Kontakt

7041 Wulkaprodersdorf
Hutweide
Adresse auf Google Maps
Tel.: +43 2687 480 20
Fax: +43(0)2687 480 204
office@hackl-container.at

7041 Wulkaprodersdorf
Hutweide
Tel. +43(0)2687 480 20
Fax +43(0)2687 480 204
office@hackl-container.at







AKTUELLPRIVATKUNDENFIRMENKUNDENGEMEINDENUNTERNEHMENUMWELTKONTAKT
Managementsysteme | Drucken |  E-Mail

Umweltmanagement

 

 

Der Aufbau eines Umweltmanagementsystems stellt einen wesentlichen Schritt in Richtung ganzheitlichem Denken und Weiterentwicklung im Umweltbereich dar.
Umfassendes Betriebliches Umweltmanagement basiert auf der Verankerung im Leitbild und im Zielsystem des Unternehmens. Als betriebliche Querschnittsfunktion (vor allem in der Abfallwirtschaft) durchdringt der Umweltschutz alle anderen betrieblichen Funktionen.
Mit der EMAS Verordnung wird das Ziel verfolgt, eine kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes im Rahmen der gewerblichen Tätigkeiten zu fördern. Dies wird erreicht durch:
 

  • die Festlegung und Umsetzung standortbezogener Umweltpolitik, Umweltprogramme und Umweltmanagementsystem.e

  • eine systematische, objektive und regelmäßige Bewertung der Leistung dieser Instrumente

  • eine aktive Kommunikation über den betrieblichen Umweltschutz mit der Öffentlichkeit und den Behörden
     

Neben der nachweislichen Einhaltung der Rechtsvorschriften haben wir uns dazu verpflichtet, sich nicht mit unserem gegenwärtig hohen Standard zufriedenzugeben, sondern auch weiterhin systematisch und kontinuierlich, dem Stand der bestverfügbaren Technik folgend, weiterzuentwickeln.

Umweltmanagement geht alle Mitarbeiter an und daher wird das Umweltmanagementsystem von allen Mitarbeitern getragen und in der täglichen Praxis gelebt.
Die Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter sind wichtige Voraussetzungen, um sicheres, qualitäts- und umweltbewußtes Handeln zu erreichen. Durch Aus- und Fortbildungsmaßnahmen wird systematisch und kontinuierlich sichergestellt, daß der Ausbildungs-, Erfahrungs- und Motivationsstand jedes Mitarbeiters einem Niveau entspricht, das eine Erfüllung der gestellten Anforderungen gewährleistet.
Wir setzten mit dem Umweltmanagementsystem auch eine vertrauensbildende Maßnahme gegenüber ihren Anrainern, der Öffentlichkeit und den Behörden. Aus diesem Grund sind wir jederzeit bereit eine Führung durch unseren Betrieb zu organisieren.