7041 Wulkaprodersdorf
Hutweide
Tel. +43(0)2687 480 20
Fax +43(0)2687 480 204
office@hackl-container.at







AKTUELLPRIVATKUNDENFIRMENKUNDENGEMEINDENUNTERNEHMENUMWELTKONTAKT
Altfenster | Drucken |  E-Mail
 
In Österreich werden jährlich ca. 1.200.000 Fenster erneuert.
Dabei entstehen ca. 20.000 Tonnen an Abfall.

Im Container werden Altfenster sinnvoll entsorgt und die enthaltenen Wertstoffe können kostengünstig wiederverwertet werden.


Hinweise zur Befüllung der Container:

1. Die Altfenster bereits auf der Baustelle sorgsam in den Container, am besten stehend in Fahrtrichtung, einschlichten.
Dadurch wird die Containerkapazität voll ausgenutzt und die Transportkosten minimiert.

2. Die Fensterstöcke oben auf die Fenster oder seitlich

3. Der beim Demontieren anfallende Bauschutt sowie Baustellenabfälle am Ende des Containers einfüllen (möglichst in Säcken - können beigestellt werden)

4. Verpackungsmaterial (z.B.: Verpackung der neuen Fenster) am Ende des Containers einfüllen.



Andere oder gefährliche Abfälle dürfen nicht in den Altfenstercontainer.