Wir hackln' gerade an einem neuen Webauftritt, bis dahin finden Sie alle relevanten Informationen auf unserer aktuellen Website.

Seit der Gründung 1978 liegt unser Fokus auf der Verantwortung gegenüber Umwelt, Menschen und kommenden Generationen. Das ist unser Antrieb. Und der Grund, warum wir umfassende Beratung und vielfältige Lösungen für Abfallprobleme bieten. Pro Jahr sorgen wir für die fachgerechte Entsorgung und Verwertung von 45.000 Tonnen Müll. Dabei verfolgen wir das Ziel, so wenig wie mölich wegzuwerfen und so viel wie möglich wiederzuverwerten.

Wir haben mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Abfallwirtschaft.

  • Wir sind einer der ersten Entsorgungsfachbetriebe Österreichs und EMAS-Pionier.
  • Seit über 20 Jahren arbeiten wir im Umweltmanagement nach der europäischen EMAS-Verordnung.
  • Und wir sind nach den internationalen Normen ISO 14001 und ISO 9002 zertifiziert.


Kontakt

7041 Wulkaprodersdorf
Hutweide
Adresse auf Google Maps
Tel.: +43 2687 480 20
Fax: +43(0)2687 480 204
office@hackl-container.at

7041 Wulkaprodersdorf
Hutweide
Tel. +43(0)2687 480 20
Fax +43(0)2687 480 204
office@hackl-container.at







AKTUELLPRIVATKUNDENFIRMENKUNDENGEMEINDENUNTERNEHMENUMWELTKONTAKT
Goldener Adebar 2010 für „Star*Dreck“ | Drucken |  E-Mail

ADEBAR 2010

Die aus Branchenprofis zusammengesetzte, internationale Jury bewertete am 12. August 2010 die drei besten eingereichten Werke je Kategorie. In der abschließenden Jurysitzung entschieden die Juroren über die Preisträger. Die Nominierten erwarten auf der Galaveranstaltung am 23. September spannende Momente.

Die Agentur PAPRIKA, das burgenländische Werbekompetenzzentrum unter der Leitung von Luis Siegl, gewinnt mit nur zwei eingereichten Arbeiten gleich eindrucksvoll in beiden Adebar-Kategorien.

 

Darunter auch das Anzeigen-Sujet Star*Dreck - Dreckskerle in neuer Mission, dass vorallem durch den Mut zur Selbstironie besticht. mehr unter www.adebar.at

Rudi Roubinek, bekannt als "Seyffenstein" aus dem ORF-Comedy-Format "Wir sind Kaiser", sorgte für den "höfischen Rahmen".