Wir hackln' gerade an einem neuen Webauftritt, bis dahin finden Sie alle relevanten Informationen auf unserer aktuellen Website.

Seit der Gründung 1978 liegt unser Fokus auf der Verantwortung gegenüber Umwelt, Menschen und kommenden Generationen. Das ist unser Antrieb. Und der Grund, warum wir umfassende Beratung und vielfältige Lösungen für Abfallprobleme bieten. Pro Jahr sorgen wir für die fachgerechte Entsorgung und Verwertung von 45.000 Tonnen Müll. Dabei verfolgen wir das Ziel, so wenig wie mölich wegzuwerfen und so viel wie möglich wiederzuverwerten.

Wir haben mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Abfallwirtschaft.

  • Wir sind einer der ersten Entsorgungsfachbetriebe Österreichs und EMAS-Pionier.
  • Seit über 20 Jahren arbeiten wir im Umweltmanagement nach der europäischen EMAS-Verordnung.
  • Und wir sind nach den internationalen Normen ISO 14001 und ISO 9002 zertifiziert.


Kontakt

7041 Wulkaprodersdorf
Hutweide
Adresse auf Google Maps
Tel.: +43 2687 480 20
Fax: +43(0)2687 480 204
office@hackl-container.at

7041 Wulkaprodersdorf
Hutweide
Tel. +43(0)2687 480 20
Fax +43(0)2687 480 204
office@hackl-container.at







AKTUELLPRIVATKUNDENFIRMENKUNDENGEMEINDENUNTERNEHMENUMWELTKONTAKT
Nachhaltige Gesundheitsvorsorge für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! | Drucken |  E-Mail
Hackl AKTIV - Innerbetriebliche Gesundheitsvorsorge beim Entsorgungsfachbetrieb HACKL-Container in Kooperation mit der Burgenländischen Gebietskrankenkasse!

 

 

„Nur mit gesunden und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können wir unseren Anspruch für höchste Qualität als Entsorgungsfachbetrieb gerecht werden. Deshalb haben wir in Kooperation mit der burgenländischen Gebietskrankenkasse Hackl AKTIV ein innerbetriebliches Gesundheitsförderungs- und Vorsorgeprogramm ins Leben gerufen. In fünf Phasen – Vorprojekt, Diagnose, Planung, Umsetzung und Nachhaltigkeitsprüfung – wurde dieses BGF-Projekt gemeinsam mit allen Beteiligten entwickelt und wir befinden uns bereits in der Umsetzungsphase.

Ein wesentlicher Teil von Hackl AKTIV besteht darin, die Rückenmuskulatur zu stärken. Dies war Ergebnis aus einer Befragung der Mitarbeiter, und deshalb begleitet uns Manuela Lang, Gesundheitsexpertin und Trainerin aus Zagersdorf, durch dieses Programm“, berichtet Ing. Mag. Oswald Hackl, der natürlich auch selbst an Hackl AKTIV teilnimmt.