Gefährliche Abfälle
 
Abfälle, von denen eine Gesundheits- und Umweltgefährdung ausgeht, erfordern besondere Sicherheitsmaßnahmen.
1 Liter Altöl z.B. verseucht ca. 1 Mio. Liter Trinkwasser
Deshalb dürfen gefährliche Abfälle auf keinen Fall in den Restmüll, zu Altstoffen oder anderen Abfällen gelangen.

Die Entsorgung von gefährlichen Abfällen muss hohe Umweltstandards aufweisen und darf deshalb nur von autorisierten Betrieben, wie Hackl, durchgeführt werden.
Wir verfügen über die technischen als auch personellen Voraussetzungen und sind berechtigt, die Entsorgung einer Vielzahl an gefährlichen Abfällen durchzuführen.

Für genauere Informationen bitten wir Sie, uns zu kontaktieren:
email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können