Hackl unterstützt Rotes Kreuz

Großzügige Spende von Firma Hackl

Die Sanierungsarbeiten am Rotenkreuz-Gebäude in Eisenstadt sind weitgehend abgeschlossen. Einer der größten Unterstützer des Roten Kreuzes aus der Privatwirtschaft ist die Firma Hackl aus Wulkaprodersdorf. Insgesamt 13.000 Euro in Form von Geld- und Sachspenden stellte Ing. Mag. Oswald Hackl dem Roten Kreuz zur Verfügung. „Das Rote Kreuz ist für alle Burgenländerinnen und Burgenländer da, wenn etwas passiert. Da freuen wir uns, wenn wir einmal für das Rote Kreuz da sein können“, meint Oswald Hackl