UNTERNEHMENSGESCHICHTE

Meilensteine unserer Unternehmensgeschichte.

Meilensteine unserer Unternehmens- geschichte.

  • November 1978

    Unternehmensgründung, Beginn als Sammler und Händler von Altmaterialien

  • Mai 1981

    Erstes Containerfahrzeug mit 6 Mulden

  • April 1983

    Erstmalige Sammlung von Altpapier für das Rote Kreuz; halbjährliche Haussammlung

  • Februar 1986

    Sammlung von Altpapier mittels Behälter in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz

  • 1990

    Bau der ersten Halle mit Büro und Mannschaftsraum

  • 1991

    Altpapiersammlung im Auftrag des Burgenländischen Müllsammelverbands

  • 1992

    Sammlung und Sortierung von Getränkeverpackungen („ARGEV I“)

  • 1993

    Inbetriebnahme der Sortierhalle mit Sortieranlage und Presse, Kooperationsvertrag mit dem Umweltdienst Burgenland (UDB)

  • 1995

    Ausbau der Anlage und Errichtung einer Styroporaufbereitungsanlage

  • 1996

    Aufbau des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems nach ISO 9001, ISO 14001 und EMAS Ausbildung des ersten burgenländischen Entsorgungsfachmann-Lehrlings

  • Dezember 1997

    Validierung der ersten Umwelterklärung nach EMAS und Zertifizierung nach ISO 14001 und ISO 9001

  • Mai 2000

    Zertifizierung zum „Entsorgungsfachbetrieb“

  • Mai 2001

    Entwicklung des revolutionären Entsorgungskonzepts „Hackl Sackl“

  • Mai 2002

    Inbetriebnahme der Sortieranlage für Leichtverpackungen am Standort Wulkaprodersdorf

  • November 2002

    Übersiedlung in das neue Abfallwirtschaftszentrum Wulkaprodersdorf sowie Inbetriebnahme der Biomassefeuerungsanlage

  • Mai 2005

    Fertigstellung des Bahnanschlusses, der erste Wagon verlässt den Standort Wulkaprodersdorf

  • September 2005

    Vertrag über den Transport von ca. 6.000 to Altglas per Bahn

  • März 2007

    Gründung der Firma Hackl Container Abfallbehandlungs-GmbH

  • September 2007

    Erweiterung des Areals in Wulkaprodersdorf um 15.000 m²

  • Februar 2008

    Inbetriebnahme einer Gewerbeabfallaufbereitungsanlage zur Erzeugung von Ersatzbrennstoffen (EBS-Anlage)

  • Februar 2009

    Erweiterung der Ersatzbrennstoffanlage

  • Juni 2010

    Großbrand im Ballenlager

  • Oktober 2011

    Erstes burgenländisches Unternehmen mit ausgewiesenem CO2-Fußabdruck

  • Juni 2012

    Österreichischer EMAS-Preis

  • Juli 2012

    Hofübergabe: Ing. Mag. Oswald M.A. Hackl wird neuer Eigentümer

  • August 2012

    Inbetriebnahme einer 245-Kilowatt-Peak-Photovoltaik-Anlage, der zu diesem Zeitpunkt größten des Burgenlands

  • November 2015

    Ökoprofit-Zertifizierung

  • Oktober 2017

    Großbrand der Ersatzbrennstoffaufbereitungsanlage

  • April 2018

    Verleihung des BGF-Gütesiegels für Betriebliche Gesundheitsförderung

  • September 2018

    Auszeichnung als EMAS Pionier für 20 Jahre Umweltmanagement nach der europäischen EMAS-Verordnung

  • Februar 2019

    Spatenstich zu Europas modernster Müllaufbereitungsanlage

Hackl Kontaktaufnahme

Jetzt Container bestellen
oder Beraten lassen!